Höckinger SV

 

Herzlich Willkommen auf der Hompage des

Höckinger  Sportvereins


Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unseren Verein und unsere Aktivitäten.

Unser Sportverein ist mehr als nur ein Name. Er ist die sportliche Heimat von über 390 Mitgliedern. Bei uns können Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer ihre persönliche Sportart ausüben - allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie.


Viel Spaß auf unseren Seiten!

 

 


 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

18.03.2019

Höckinger SV lädt zum Einweihungsfest

Sportverein stellt Um- und Erweiterungsbau vor – Kiosk, Schiedsrichterraum und Balkon sind völlig neu gestaltet

Der Höckinger Sportverein hat sein Vereinsheim in ein Schmuckkasterl verwandelt. Durchdachte Vorplanungen und viele Arbeitsstunden der Helfer, Mitglieder und Vorstandschaft liegen hinter dem Verein. In drei Wochen findet eine Einweihungsfeier mit Segnung und einem "Tag der offenen Türe" für die gesamte Bevölkerung statt.

HSV-Vorstand Florian Mock führte am vergangenen Freitag bei der Spendenübergabe von der Sparkasse Niederbayern-Mitte durch das Vereinsheim. 1000 Euro hatte Sparkassendirektor Bernhard Mittermeier im Gepäck und freute sich, dem Höckinger Sportverein unter die Arme zu greifen.

Der Verein hat 175 000 Euro für die Renovierung zu stemmen. "Uns war es wichtig, den Kredit in einer überschaubaren Zeit auch abzahlen zu können", sagte Mock. Das bestehende Vereinsheim wurde bis auf die Grundmauern renoviert und erweitert.

Im Obergeschoss erhielt der Schiedsrichter eine komplett neue Umkleidekabine.

Schwerpunkte: Neuer Balkon und Sanitäranlagen
Schwerpunkt waren die Sanitäranlagen im Untergeschoss, die Erneuerung der kompletten Heizungsanlage und Lüftung, Beleuchtung und die Vergrößerung der Mannschaftskabinen mittels eines Vorbaus Richtung Spielfeld. "Wir haben viele Jugendmannschaften, wir brauchen den Platz", erklärte Florian Mock. Mit der drei Meter langen Erweiterung erhielt der Kiosk eine deutliche Aufwertung. Mit einer modernen Küchenzeile ausgestattet und mehr Platz ist er der erste Hingucker.

Sparkassendirektor Bernhard Mittermeier (rechts) überreichte an HSV-Vorsitzenden Florian Mock die Spende in Höhe von 1000 Euro.
Die Damen- und Herrentoiletten im Untergeschoss sind vollständig erneuert und vergrößert. Der Sanitärbereich in den Kabinen wurde aufgewertet. Beim Betreten des Veranstaltungsraumes kann der Besucher auf den ersten Blick nur staunen. Der Dachstuhl des gesamten Gebäudes wurde erneuert und angehoben. Somit ist der Veranstaltungsraum mit einem Sichtdachstuhl wesentlich höher und der Raum heller.

Ein Schmankerl des renovierten Vereinsheims ist der Balkon Richtung Spielfeld, der sich durch den Vorbau im Untergeschoss herauskristallisiert hat. Der großzügige Balkon bietet Platz für die Zuschauer bei den Spielen und lädt auch zum Verweilen bei Veranstaltungen und Festen ein. Eine völlig neue Umkleidekabine mit Dusche erhielt der Schiedsrichter im ersten Stock.

"Übergangsweise war der Schiedsrichter im Tennishäusl untergebracht", erklärte Florian Mock und bedankte sich bei der Sparte Tennis für die Unterstützung. Rund ein Jahr, seit Mai 2018, waren die Renovierungsarbeiten im Gange.

Feier am 7. April: "Alle Helfer sind eingeladen"
Die ersten Heimspiele wurden im letzten Frühjahr zwar verlegt, doch nach und nach musste der Spielbetrieb wieder laufen. "Wir sind sehr zufrieden und freuen uns", strahle der HSV-Chef. Und dies soll auch geführend gefeiert werden. "Alle Helfer sind eingeladen, auch wenn sie nur eine Minute am Bau waren – das ist uns sehr wichtig", betonte Florian Mock.

Einweihung:
Am Sonntag, 7. April, findet um 10 Uhr die Einweihungsfeier mit Segnung statt. Nach einer Begrüßung und Dankesworten sind alle Gönner, Helfer, Sponsoren und beteiligte Firmen bei einer Bilderpräsentation zum Weißwurstfrühstück Gäste des HSV. Ab 12 Uhr ist die gesamte Bevölkerung zu einem "Tag der offenen Tür" eingeladen. Ab 13.30 Uhr stehen die Spiele der beiden Herrenmannschaften gegen FC Wallersdorf auf dem Programm.

Text:
Andrea Luderer-Ostner
PNP



Zurück zur Übersicht